Bücher

Grüne Hügel

Was bleibt vom Leben? Von einem langen Leben?
Im Verborgenen untergetauchte Erlebnisse und Empfindungen, die im Alter als Erinnerungen wieder an die Oberfläche kommen. Es sind die kleinen Dinge,
die unser Leben ausmachen. Momente, bewusst wahrgenommen im Augenblick
des Erlebens und im Unterbewusstsein abgespeichert.

Solche Momente ihres Lebens hält Ingrid Wilke-Bury in diesem Buch fest.
Humorvoll und lebensnah erzählt sie Episoden aus der ersten Zeit als Jungverheiratete in Hüttengesäß und dem Leben in Ronneburg, das ihr zur zweiten Heimat wird.
Die "Grünen Hügel, zwei schmucklose Verkehrskreisel vor den Toren des Ortes, bieten dabei Stoff für eine satirische Betrachtung.

 

TRIGA - Der Verlag

ISBN 978-3-95828-197-4

129 Seiten - Paperback - 12,80 Euro


Momente

Das Leben ähnelt einem fahrenden Zug. Menschen, Umgebungen, Situationen – Bilder und Eindrücke rauschen an uns vorbei. Moment folgt auf Moment im alltäglichen Einerlei. Doch immer wieder gibt es sie: diese besonderen Momente! Eine Beobachtung, ein Gefühl, ein Gespräch lassen uns aufhorchen und bleiben uns in Erinnerung. Mit Geschichten und Gedichten lädt die Autorin ein, an ihren Momenten teilzuhaben. Vielleicht kommt Ihnen ja manches bekannt vor?

 

TRIGA - Der Verlag Gerlinde Heß

ISBN 987-3958280397

132 Seiten- Hardcover  11,90 Euro 

 


Feldpost

Meine Welt ist eine andere geworden

Mit Fotos

Spurensuche: Ingrid Wilke-Bury,1940 in Hanau geboren und in der Hohen Tanne 

aufgewachsen, lässt uns teilhaben an einer bewegenden Begegnung mit der Vergangenheit. Nach dem Tode ihrer Eltern findet sie in einem alten Koffer die Feldpostbriefe ihres Vaters

und stellt daraus das Fragment eines privaten Kriegsberichtes zusammen.

Es wird eine bewegende Begegnung mit dem Kriegseinsatz ihres Vaters an der Westfront, in Norwegen und an der Ostfront im Baltikum.

 

TRIGA - Der Verlag

ISBN 978-3-89774-964-1

404 Seiten, Paperback, Euro 16,80

Kindle Editon,  Euro 8,99

 


Auf einen Augenblick

Momentaufnahmen des Lebens, bewusst wahrgenommen und festgehalten.

Geschichten und Gedichte von Ingrid Wilke-Bury, mal besinnlich, mal heiter,

voller Poesie – das Leben erleben im Kreislauf der Jahreszeiten.

Sich freuen auf den Frühling, wenn die Natur wieder grün wird.

Sommertage genießen, die Wärme der Sonne auf der Haut spüren.

Den Herbst lieben, mit seinen Stürmen, bunten Blättern, dem Zug der Kraniche,

die den nahenden Winter ankündigen. Die Stille der kalten Jahreszeit, Eis und Schnee. 

 

Augenblicke, Gefühle, Gedanken, Empfindungen, so wertvoll wie das Leben selbst.

Mit Zeichnungen von Reinhold Busch

 

TRIGA - Der Verlag

ISBN 978-3-89774-746-3

152 Seiten. Hardcover. 11 x 18 cm. 11,90 Euro 

 


 Ochs am Berg

Eine Kindheit auf der "Hohen Tanne" - 1940-1957

 

Ein imaginärer alter Apothekerschrank:

In Gedanken mache ich behutsam eine kleine Schublade in diesem schon von Wurmlöchern durchsetzten Schrank auf. Ganz vorsichtig ziehe ich sie nach vorne.

Kein noch so kleines Fitzelchen der Erinnerung an meine Kinder- und Jugendzeit

soll verloren gehen. Manches Mal finde ich nur ein paar Krümel ganz unten auf dem Boden. Ich versuche, sie zusammenzusetzen zu einem Mosaik.

Ingrid Wilke-Bury, Spross der bekannten Hugenotten-Familie Bury, 1940 in Hanau geboren und in der "Hohen Tanne" aufgewachsen, hatte schon als Kind viele Träume. Manche konnte sie in ihrem Leben verwirklichen.

In diesem Buch geht die Autorin auf Spurensuche. Sie lässt uns teilhaben an der Reise in ihre Kinder- und Jugendzeit, in das Hanau des Zweiten Weltkrieges und der Nachkriegszeit.

Der Titel des Buches, "Ochs am Berg", bezieht sich auf den Namen eines beliebten Kinderspiels, das Ingrid Wilke-Bury und ihren Freundinnen großes Vergnügen bereitete und oft auf dem Schulhof gespielt wurde.

 

TRIGA - Der Verlag

ISBN 978-3-95828-172-1

3. Auflage 148 Seiten. Paperback

14,50 Euro